Anbieter, Nestle Aquarel

MINERALWASSER TEST NESTLE AQUAREL

Nestle ist der größte Nahrungsproduzent der Welt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass das Schweizer Unternehmen eine breite Palette von Mineralwässern anbietet. Das Wasserprogramm Aquarel ist sehr bekannt und wird unter den Namen Eichenquelle oder Birkenquelle vertrieben. In den folgenden Zeilen wollen wir Testergebnisse erläutern und klären, welchen ernährungsphysiologischen Wert (Mineralstoffgehalt) das Mineralwasser im Test hat.
Vergleichen Sie hier die besten Mineralwasser aus den Tests einschlägiger Verbraucherorganisationen und profitieren von den günstigen Online-Konditionen.

Finden Sie hier Ihr erfrischendes Nestle Mineralwasser


BIRKENQUELLE CLASSIC

Das Mineralwasser Classic wird meist aus der Birkenquelle gewonnen. Laut dem Unternehmen ist Nestle AQUAREL ein reines und gut bekömmliches Quellwasser. Die Namen Eiche und Birke sollen an den Ursprung der Quelle an sich erinnern. Durch natürliche Filterung und eigene hohe Qualitätsstandards, wird die Qualität des Mineralwassers sicher gestellt. Im großen Test von Stiftung Warentest erhielt das Wasser Aquarel eine Testnote (Geschmack) von 2,5. Bemängelt wurde jedoch die Deklaration. Der Preis pro Liter beträgt durchschnittlich 70 Cent.

Erfrischendes Mineralwasser entdecken

NATURELL IMMER BELIEBTER

Neue Marktstudien machen deutlich, dass stille Mineralwässer immer beliebter bei den Verbrauchern sind. Grund dafür kann sein, dass immer mehr Mütter Mineralwasser für Babynahrung verwenden. Auch mögen sehr viele Sportler den Kohlensäuregehalt im Wasser (trinken) nicht. In der Gastronomie sind alle Formen, wie Still, Medium und Classic sehr beliebt. Experten erklären jedoch, dass keine Nachteile oder Vorteile durch die Zugabe von CO2 entstehen.

Empfohlenes Mineralwasser

Gerolsteiner Naturell / Natürliches Mineralwasser...
17 Bewertungen
Gerolsteiner Naturell / Natürliches Mineralwasser...*
  • Gerolsteiner ist nicht umsonst Deutschlands beliebtestes Mineralwasser: Die einzigartige Geologie...
  • Das natürliche Wasser stammt aus einer besonders sanften Quelle und ist daher leichter...
  • Dank seines geringen Natriumgehalts von nur 12mg/L ist Gerolsteiner Naturell für eine natriumarme...

NESTLE IN DER KRITIK

Nestle steht immer wieder in der Kritik von Verbraucherschützern. So treiben sie die Privatisierung von Wasserquellen extrem voran. Viele deutsche Verbraucher befürchten, dass sie in die allgemeine Grundwasserversorgung der Bevölkerung Einfluss nehmen wollen. Wenn das geschehen würde, werden die Preise für Trinkwasser deutlich ansteigen. Auch werden immer wieder Berichte über Ausbeutung und Tierversuche veröffentlicht. Klimaforscher Bemängeln die Verwendung von Palmöl für den Riegel KITKAT. Denn so ist Nestle für die Zerstörung mitverantwortlich. Bisher gibt es zu diesen Themen keine aussagekräftigen Stellungsnahmen zu diesen Anschuldigungen.

WEITERE TESTERGEBNISSE VON STIFTUNG WARENTEST

Im Sektor der stillen Mineralwässer gibt es sehr interessante Testergebnisse. Folgende Anbieter konnten im Mineralwassertest überzeugen:

MineralwasserAmazon Link
Adelholzener Alpenquellen Naturell
Alwa Naturelle
Bad Liebenwerda Naturell
Black Forest still
Carolinen Naturelle
Celtic Naturell
Gerolsteiner

FAKTEN ZUM UNTERNEHMEN

Nestle wurde ursprünglich im 1866 gegründet. Es werden die Sparten Babynahrung ( Nutrition), Wasser (Waters), Kaffee (Nespresso), Gastronomie (Profesional) und Spezialnahrung gegen Krankheiten (Health Science) bedient. Es arbeiten weltweit 339000 Mitarbeiter für das Unternehmen. Im Jahr 2014 wurde ein Umsatz von 91,6 Milliarden CHF erwirtschaftet. Umgerechnet sind das 83,7 Milliarden Euro. Nach Einschätzung von Wirtschaftsexperten, werden die Gewinne der Aktiengesellschaft in 2016 und 2017 deutlich übertroffen.

Erfrischendes Mineralwasser entdecken

ADRESSE UND KONTAKT

Nestlé Deutschland AG
Lyoner Straße 23
60528 Frankfurt
Tel.: +49 69 66710