Mineralwasser Test Römerwall

Ob mit wenig oder lieber mit viel Kohlensäure – Mineralwasser wird täglich getrunken und ist eines der beliebtesten Getränke neben Kaffee. Allerdings sind nicht alle Mineralwasser rein, da in vielen von ihnen Rückstände von Pestiziden, Medikamenten oder Hormonen zu finden sind. Die Mineralwassermarke Römerwall ist in drei verschiedenen Varianten erhältlich: Römerwall Naturelle, Römerwall Medium und Römerwall Classic. Wie das Mineralwasser Römerwall in den verschiedenen Tests abschneidet und ob es ohne jegliche Sorgen gekauft werden kann, können Sie anhand zahlreicher Tests ausfindig machen. Die besten Mineralwasser Marken gibt es hier. 

Vergleichen Sie hier die besten Mineralwasser aus den Tests einschlägiger Verbraucherorganisationen und profitieren von den günstigen Online-Konditionen.

Römerwall Classic im Test bei Stiftung Warentest (5, 2015)

Das Team der Stiftung Warentest hat 20 Mineralwässer aus verschiedenen Bundesländer getestet. Dabei haben 6 von ihnen besonders gut abgeschnitten und werden von den Experten bedenkenlos zum Konsum empfohlen. Römerwall Classic gehört zu dieser Spitzengruppe. Das Wasser wird zwar in PET-Flaschen gefüllt, es handelt sich allerdings um Mehrwegflaschen.

Erfrischendes Mineralwasser entdecken

Kriterien, nach denen das Mineralwasser geprüft wird

  • Geschmack (Verunreinigungen und Plastikflaschen können ihn verfälschen)
  • Mineralstoffe (in einigen Mineralwässern sind sie mehr und in einigen weniger enthalten)
  • Schadstoffe (Verunreinigung des Wassers vor allem durch Pestizide)
  • Utopia.de: Kein Wasser aus Plastikflaschen trinken

Die Experten der Online Plattform zum Thema nachhaltiger Konsum, Utopia.de, sind der Ansicht, dass Plastikflaschen überflüssig sind. Des Weiteren raten sie, kein Wasser in Plastikflaschen zu kaufen. Zum einen wird die Umwelt durch das Plastik belastet und zum anderen kann der Konsum des Mineralwassers aus Plastikflaschen gesundheitliche Risiken bewirken.

Lesen Sie hier auch mehr zu Apollinaris.

Woran gutes Mineralwasser zu erkennen ist

  • Durch Probieren (ausgewogener und harmonischer Geschmack)
  • Kennzeichnung auf dem Etikett (Angaben über Ort und Name der Quelle)
  • Ausgewogene Mineralisierung (Natriumgehalt unter 10 mg/l, Gehalt von Magnesium und Calcium höher als Natrium, gelöste
  • Mineralien um 500 mg/l)
  • Keine Schadstoffbelastung
  • Geeignet für Säuglingsnahrung
  • Mixology.eu über das Mineralwasser Römerwall (10, 2015)

Die Profis des Magazins für Barkultur, Mixology.eu, hatten verschiedene Mineralwässer im Test. Die Ergebnisse des Tests zeigen, dass ein hoher Preis nicht unbedingt auch für Qualität bürgt. Den Experten von Mixology zufolge gibt es keine eindeutigen Sieger. Lediglich Römerwall und noch 6 andere Mineralwässer sind zu empfehlen.

Fazit Mineralwasser Test Römerwall

Ohne Wasser kann der Mensch nicht überleben, da es das wichtigste Lebensmittel für ihn ist. Zahlreiche Hersteller bieten unterschiedliche Marken des Mineralwassers an. Im Test der Stiftung Warentest wurde gezeigt, dass ein teures Mineralwasser nicht unbedingt besser sein muss. Das Mineralwasser Römerwall Classic hat im Test sehr gut abgeschnitten und wurde in zahlreichen Kategorien mit der Note „gut“ bewertet. Daher ist das Wasser durchaus zu empfehlen.

Aktuelle News hier.

Erfrischendes Mineralwasser entdecken